Auf den ersten Blick scheint der Win-Win Store nicht mehr als ein kleines Kiosk zu sein, jedoch steckt noch sehr viel mehr dahinter.
Im Win-Win Store verkaufen Schüler der 9.Klasse und der E-Phase ausschließlich fair gehandelte Produkte an Mitschüler, Eltern und Lehrer. Das Ziel ist es, Win-Win Situationen zwischen Produzent, Händler und Konsument zu schaffen und den Mitschülern ein gerechtes Wirtschaftskonzept vorzuleben.
Die Schüler arbeiten dort ehrenamtlich und die Gewinne des Unternehmens kommen einem gemeinnützigem Zweck zu Gute. Schon nach einem halben Jahr schrieb der Win-Win Store schwarze Zahlen und nun, nach zwei Jahren, erwirtschaftete der Betrieb schon über 400 Euro.
Jede Mittagspause bietet der Win-Win Store nicht nur Süßigkeiten und Snacks, sondern auch Schreibwaren an. Allerlei Schokolade, Bonbons, Kekse und natürlich auch Getränke wie Orangensaft werden zu fairen Preisen verkauft. Das Projekt wird betreut und unterstützt durch den Politiklehrer Georg Blum.
Der Win-Win Store freut sich jederzeit über Ihre Unterstützung!

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 12:45-13:30 Uhr
(Bei Personalabwesenheit ist der Win-Win Store geschlossen!)
Geschriebenvon Ophelia Fellhauer