Aktuelles

Taunusgymnasium Königstein
Gymnasium des Hochtaunuskreises

Falkensteiner Straße 24, 61462 Königstein

Tel.: (06174) 928-0

Fax: (06174) 928-199

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das TGK öffnete am Samstag seine Türen und präsentierte sich den Grundschulkindern der 4. Klasse und deren Eltern lebendig, engagiert, vielfältig und offen für alle, die einen gymnasialen Bildungsgang ...


... von der 5. Klasse  bis zum Abitur durchlaufen wollen. Für die Viertklässler und ihre Eltern, die in Massen durch die Schule „schnupperten“, hatte das TGK ein umfassendes Programm zusammengestellt. Bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn begann der Ansturm auf die diversen Angebote.
„Bei den Informationsabenden habe ich Sie, liebe Eltern, über unsere pädagogischen Leitbilder, Schwerpunkte oder Betreuungsangebote ausführlich informiert, heute sollen Sie und Ihre Kinder selbst aktiv werden, um sich ein Bild über das Taunusgymnasium und unsere Arbeit zu machen”, betonte Schulleiter Jochen Henkel bei seiner Begrüßungsrede in der Cafeteria der Schule und hob weiterhin hervor: „Kommen Sie mit uns ins Gespräch, löchern Sie die Schulleitungsmitglieder, die Lehrkräfte und die diversen Schulgremien mit Fragen – dafür sind wir heute gerne für Sie da.”
Wer sich, bevor es um detaillierte Informationen zu bestimmten Themen an den einzelnen Ständen und in den Fachräumen ging, erst einmal einen Überblick verschaffen wollte, konnte sich einer der zahlreichen Führungen durch das Schulgebäude anschließen. Unter dem Motto „Fit für das TGK?“ veranstalteten Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 zudem Kinderführungen durch das Schulhaus. Im Elterncafé sorgten Mütter der Elterninitiative „World of Breakfast“ (WOB) bestens für die Bewirtung der erwachsenen Gäste, Kinder ab einem Alter von drei Jahren waren in der Kinderbetreuung herzlich willkommen, so dass Eltern und ältere Geschwister in aller Ruhe Informationen und Eindrücke sammeln konnten.
Besonders begehrt waren die Schwerpunkte des Königsteiner Gymnasiums: Musik, MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), der bilinguale Unterricht und schließlich die Talentförderung. Der musische Schwerpunkt umfasst die Streicher- und Bläsergruppen, die Chöre und das Orchester. Neben den Streicher- und Bläsergruppen der 6. Klassen gab diesmal auch die Big Band einen eindrucksvollen Einblick in ihre musikalische Arbeit. Im Bereich der Sprachen erfreuten sich die Schnupperkurse großer Beliebtheit, während bei den Naturwissenschaften Experimente bestaunt oder auch selbst durchgeführt werden konnten.
Das TGK unterbreitet seinen Schülerinnen und Schülern als einzige Schule im Raum Königstein und Umgebung das G8/G9-Parallelangebot. Während der Jahrgangsstufen 5 und 6, die unter G8-Bedingungen ablaufen, wird im Dialog mit den Eltern der für das jeweilige Kind passende Weg zum Abitur gefunden, ab der Jahrgangsstufe 7 gibt es dann parallel die G8- und die G9-Organisationsform. Somit kann die Entwicklung der Kinder am Gymnasium zunächst in Ruhe beobachtet werden, ehe eine Entscheidung für den Bildungsgang in G8 oder G9 erfolgt.
Neben fachbezogenen Themen interessierten die Eltern sich insbesondere auch für die diversen Nachmittagsangebote (Arbeitsgemeinschaften, pädagogische Mittagsbetreuung, Hausaufgabenbetreuung) und die Rahmenbedingungen für Sport und Bewegung. So gibt es auf dem neu gestalteten Pausenhof der Schule zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten (Trampolin, Bolzplatz, Kletterwand, Tischtennisplatten), die sehr gut ausgestatteten Turnhallen und der Sportplatz bieten zudem beste Bedingungen für modernen Sportunterricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

%MCEPASTEBIN%