Jährlich zum Schuljahresende hin findet sie statt, die Ausstellung „KunstANSICHTEN“ am Taunusgymnasium, deren Exponate im Anschluss an die Vernissage noch einige Wochen im Oberstufenbereich zum Betrachten einladen. Ronny Reiniger, Mitglied der Schulleitung und Leiter des Fachbereichs I, eröffnete die Ausstellung, die in diesem Jahr unter dem Motto „Entwicklungen“ stand, zusammen mit den in der Fachschaft Kunst unterrichtenden Lehrkräften. Arbeiten aus unterschiedlichsten Bereichen gab es an diesem Abend zu bewundern. Doch wurden die zahlreichen Besucher mit den Ausstellungsstücken nicht allein gelassen: Einzeln oder in kleinen Gruppen führten die jungen Künstlerinnen und Künstler in ihre Werke ein. Auch für musikalische Unterhaltung und kulinarische Genüsse war gesorgt.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok