Im vergangenen Schuljahr hat das Amguri-Projekt sein Patenschaftsspendensystem verändert, nunmehr konnten sich die Schülerinnen und Schüler der damaligen 5. Klassen (die Amgurinis) im Rahmen einer Jahresspende in Höhe von 25€ für die Verbesserung der Bildungssituation an unserer Partnerschule Don Bosco Amguri einsetzen. Hierfür erhielten sie dann unseren VIP-Ausweis, der ihnen bei den zahlreichen Aktionen des Amguri-Projekts immer einen Platz in einer Sonderschlange einräumte. Nach einem Jahr war es an der Zeit, den Schülerinnen und Schülern zu erläutern, wofür genau ihre Spenden eingesetzt wurden. So wurde ihnen erneut vor Augen geführt, dass 48 Cent in der Woche bzw. 100 25-Cent-Pfandflaschen im Jahr ausreichen, um das Leben von Kindern nachhaltig zu verbessern und einem Kind ein komplettes Jahr den Schulbesuch zu ermöglichen. Nach einem einführenden Vortrag unter Einsatz von Fotos und Geschichten aus Amguri konnten die Amgurinis ihr Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Insgesamt 11 Fragen zu allen Themen, die die Schule umfassen, sollten beantwortet werden. Mehrere Gruppen hatten derart perfekt aufgepasst, dass am Ende eine Schätzfrage den Gewinn des WOB-Gutscheins entscheiden musste. Wir gratulieren den Gewinnern und hoffen, dass sich erneut viele für ein Jahresstipendium entscheiden werden, damit unsere Partnerschule in Amguri weiterhin einen erfolgreichen Weg beschreiten kann. Danke an die Amgurinis und Amguris, ohne euch wäre das Projekt nicht möglich. Und natürlich auch einen herzlichen Dank an das WOB, dass uns immer so freundlich unterstützt!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok