Auch in diesem Schuljahr nahm das Taunusgymnasium am bundesweiten Informatik Wettbewerb "Informatik Biber" teil. Betreut durch den Informatik-Leistungskurs von Herrn Langner stellten sich insgesamt 108 Schülerinnen und Schüler des Taunusgymnasiums dem Online-Test mit spannenden Aufgaben, die zwar Köpfchen aber keine speziellen Informatikkenntnisse voraussetzen. Die Aufgaben sind den verschiedenen Jahrgangsstufe angepasst. Das Taunusgymnasium war von der Jahrgangsstufe 5 bis zum Abiturjahrgang vertreten. Gefördert wird dieser Wettbewerb durch die Gesellschaft für Informatik, das Frauenhofer Institut und durch das Max-Planck Institut.
In diesem Schuljahr war der Wettbewerbszeitraum vom 05. bis zum 16. November festgelegt, die Preisverleihung erfolgte im Februar 2019. Dabei konnte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrgangsstufe 5 und 6 als 1. Preis eine Informatik Biber Tragetasche gewinnen. Dies gelang Maxim Akhmatovski aus der Klasse 6d. Die älteren Jahrgänge wurden bei Erreichen der 1. Preisstufe mit einer Powerbank prämiert. Diesen Preis erhielten Johann Gaulke (8g), Linus Reul (8f) und Tim Sperling (8g). Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde.

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok