Das Taunusgymnasium hatte heute das Vergnügen, auf Einladung der Fachschaft Politik und Wirtschaft, den Gründer der Asklepios-Kliniken Dr. große Broermann begrüßen zu dürfen.
Herr Dr. große Broermann beeindruckte die Schülerinnen und Schüler nicht nur durch Erzählungen zu seinem spannenden Lebenslauf, was sicherlich den einen oder die andere inspirieren konnte, sondern gab darüber hinaus bis dato unbekannte Einblicke in das Gesundheitssystem aus Sicht eines Klinikbetreibers. Den Schülerinnen und Schülern wurden Probleme nahegebracht, wie die im internationalen Vergleich schlechte Vergütung von medizinischen Behandlungen in Deutschland sowie die Herausforderungen durch bürokratische Konstrukte seitens der Selbstverwaltung im Gesundheitssystem.
Eine spannende Diskussion schloss sich im Hinblick auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Pflege an. Herr Dr. große Broermann reicherte seinen Vortrag vielfach durch persönliche Erfahrungen und Anekdoten aus seinem Leben an, was das doch eher komplexe Thema Gesundheitspolitik für die Schülerinnen und Schüler anschaulicher gestaltete.
Wir danken Herrn Dr. große Broermann sehr für seinen Einsatz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok