Wir sind der vom Schulelternbeirat für zwei Jahre gewählte SEB-Vorstand des Taunusgymnasiums

Die in den jeweiligen Klassen gewählten Klassenelternbeiräte bilden zusammen den Schulelternbeirat. Der Schulelternbeirat bzw. dessen Vorstand ist die primäre Interessenvertretung aller Eltern und übt das Mitbestimmungsrecht der Eltern an der Schule aus. Der Elternbeirat muss verschiedenen Entscheidungen zustimmen, einzelne Mitglieder auch im Rahmen der Schulkonferenz, bei einigen Entscheidungen besitzt er ein Anhörungsrecht. Der Schulelternbeirat tritt mindestens einmal pro Schulhalbjahr zur Konferenz zusammen. Die gesetzlichen Grundlagen zu den Aufgaben des Schulelternbeirates finden sich im Hessischen Schulgesetz §§ 108 ff.

Die Vorsitzende des Schulelternbeirates besitzt u.a. folgende Aufgaben:

  • Vertretung der Elternschaft der Schule nach innen und außen

  • Information der Elternschaft über wichtige Vorhaben

  • Einberufung und Leitung der Sitzungen des Schulelternbeirates

  • Ausführung der Beschlüsse des Schulelternbeirates

  • Vorbereitung und Durchführung von Wahlen

  • Identifizierung und Kommunikation allgemeiner Probleme/Fragen der Eltern

  • Führung regelmäßiger Gespräche mit der Schulleitung über Anliegen der Eltern in Angelegenheiten der Schule und des Unterrichts

  • Unterstützung der Eltern in Problemfällen

  • Zusammenarbeit mit der Schülervertretung

  • Austausch mit den Vorständen des Schulelternbeirats anderer Schulen

 

Mitglieder des Schulelternbeirats

Für die Schuljahre 2016/17 und 2017/18 wurden am 2.November 2016 gewählt:

1.Vorsitzender: Thomas Sachs

Stellvertretender Vorsitzender: Wolfgang Schubert

Beisitzer/-innen: Bettina Dilger, Sabine Keitel, Melanie Kieser, Bettina Köpf,  Angelika Mosig-Miers

 

Wir als Vorstand des Schulelternbeirats verstehen uns als Team, das sich für die Interessen der Kinder einsetzt. Als Bindeglied zwischen Eltern und Schule pflegen wir einen regelmäßigen Austausch mit der Schulleitung.

Neben den offiziellen Elternbeiratssitzungen treffen wir uns mit den Elternvertretern bei einem Jour Fixe, gedacht als informellen Austausch der Elternvertreter mit der Schulleitung. Die Sitzungen finden jeweils einmal pro Halbjahr statt, nach Bedarf werden weitere Sitzungen abgehalten. Der Vorstand koordiniert soweit erforderlich Elternzusammenarbeit, unterstützt Aktionen und Veranstaltungen etwa am Tag der offenen Tür oder der Einführungsveranstaltung für die neuen Elternbeiräte der 5. Klassen. In den jeweiligen Klassen kümmern sich die Elternbeiräte um Fragen, die die Klasse betreffen, berufen Elternabende ein, organisieren Treffen.

Elternarbeit findet aber auch anderweitig intensiv statt, etwa im

WOB (World of Breakfast)

Bibliothek


sowie im Rahmen des Fördervereins

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok