chemie fachschaft

Der Anfangsunterricht im Fach Chemie beginnt auf dem G8 Zweig in der Klassenstufe 7 und auf dem G9 Zweig in der Klassenstufe 8. Das Fach Chemie kann am Taunusgymnasium durchgängig bis zum Abitur belegt werden.

Die Räume des Fachbereichs Chemie verfügen alle über elektronische Tafeln (Starboards), durch deren Einsatz im Chemieunterricht effektiv das Spektrum an Vermittlungsmöglichkeiten erweitert werden kann. So lassen sich beispielsweise komplexe chemische Sachverhalte und Prozesse dynamisch auf Teil-chenebene veranschaulichen oder es können durch interaktive Plattformen Lernimpulse gegeben wer-den.

Der Fachbereich verfügt über ein großes, modernes Schülerlabor, welches über zwei Bereiche, einen Laborbereich und einen Seminarbereich verfügt. Dies erlaubt es die Vorteile des experimentellen Arbei-tens, mit den Vorzügen eines regulären Klassenzimmers für die theoretische Auswertung der Versuche, zu verbinden.

Der naturwissenschaftliche Schwerpunkt, den das Taunusgymnasium als MINT-Schule des MINT ec‘s setzt, konkretisiert sich unter anderem durch das Angebot im Fachbereich Chemie.

Unsere Schülerinnen und Schüler können:

  • Ab der 6. Klasse die Chemie AG besuchen

  • An den Angeboten des MINT ec teilnehmen

  • Am Forscher-Wettbewerb „Explore Science!“ teilnehmen

  • An der „internationalen Chemieolympiade“ teilnehmen

  • Am Wettbewerb „Jugend forscht“ teilnehmen

Neuerdings gibt es im Rahmen des bilingualen Unterrichts am Taunusgymnasium auch ein Angebot für bilingualen Chemieunterricht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok