Mathe fachschaft

In den Grund- und Leistungskursen im Fach Mathematik ist es unser Ziel, unsere Schülerinnen und Schüler sorgfältig auf das Zentralabitur vorzubereiten und ihnen einen guten Grundstock für ein Universitäts- oder Fachhochschulstudium zu geben.

Die grundlegenden Fähigkeiten schulen wir in der Unter- und Mittelstufe, wo wir großen Wert auf selbstständiges Arbeiten legen, das unsere Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgängen in unterschiedlichen Freiarbeitssequenzen erlernen und präzisieren.

Am Tag der Offenen Tür präsentieren wir, gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern der fünften und sechsten Klassen, „Mathematik zum Begreifen“ für unsere kleinen Gäste. Hierbei gewinnen die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in unsere Freiarbeits- und Mat(h)erialiensammlung im Fach Mathematik.

Das Handwerkszeug haben wir uns auch durch die Teilnahme in zwei verschiedenen Durchgängen beim Sinusprojekt Mathematik erarbeitet und in Schulungen bei Herrn Professor Dr. Beutelspacher im Mathematikum in Gießen.

Zur besonderen Förderung von mathematischen Fähigkeiten, aber auch zum Entdecken von Spaß an der Mathematik, stellen sich unsere Schülerinnen und Schüler den Herausforderungen der Mathematikolympiade (http://www.mathematik-olympiaden.de/) und den variantenreichen Aufgaben des Känguruwettbewerbes (http://www.mathe-kaenguru.de/ ).

Außerdem starten wir natürlich beim Mathematikwettbewerb des Landes Hessen http://www.mathematik-wettbewerb.de/mwschulportal_2.0/index.php , einer hessenweiten Vergleichsarbeit für die achte Jahrgangsstufe und landen seit Jahren immer wieder auf vorderen Plätzen und in der dritten Runde auf Landesebene.

Auch unsere Schülerinnen und Schüler aus den Leistungskursen der Einführungsphase stellen sich einem landesweiten Klausurwettbewerb, in dem der oder die Schulbeste ausgezeichnet wird.

Großer Beliebtheit erfreut sich bei unseren Leistungskursen die Teilnahme am Tag der Mathematik vom Zentrum für Mathematik e.V. (http://www.z-f-m.de/ ), wo wir in der Regel im Einzel- und Mannschaftswettbewerb dabei sind.

Dank unserer Computerräume können wir innerhalb des Mathematikunterrichts computerunterstützt arbeiten. Die Computerprogramme Geogebra, Dynageo, Matheass, Smile, und Winfunction, die wir in Einführungs- und Übungsphasen nutzen, helfen uns den Mathematikunterricht anschaulich und schülernah zu gestalten.

Wir als Fachschaft Mathematik freuen uns auf und über eine gute Zusammenarbeit mit unseren Klassen und Kursen und fassen es als Kompliment auf, wenn selbst die Schülerinnen und Schüler aus unseren Grundkursen, die zu Beginn ihres Studiums anstehenden Mathematikklausuren an den Universitäten gut bestehen.

Ulrike Spahn,

für die Fachschaft Mathematik