oberstufepdf

Die gymnasiale Oberstufe

Was ist in der Einführungsphase zu beachten? Welche Kurse muss ich mindestens belegen? Wann werde ich zum Abitur zugelassen? Antworten auf diese Fragen findet man in einer Zusammenfassung der wichtigsten Merkmale der Einführungs- und Qualifikationsphase.

Weiterlesen...
 
Informationen zum Abitur 2018: Die schriftlichen Abiturprüfungen 2018 finden im Zeitraum vom 08.03. bis 22.03.2018, die Nachprüfungen vom 16.04. bis 27.04.2018 statt. Prüfungsabfolge für den Haupttermin
 
Donnerstag 08.03.2018 LK/ GK Englisch
Freitag 09.03.2018 LK/ GK Chemie
Montag 12.03.2018 LK Deutsch, Kunst, Musik, Politik und Wirtschaft, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Erdkunde, evangelische und katholische Religion, Informatik, Sport
Dienstag 13.03.2018 LK Latein, Spanisch
Mittwoch 14.03.2018 LK/ GK Mathematik
Donnerstag 15.03.2018 LK/ GK Französisch
Freitag 16.03.2018 LK Altgriechisch, fachrichtungs- und schwerpunktbezogene Leistungskurse des beruflichen Gymnasiums
Montag 19.03.2018 GK Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Latein, Altgriechisch, Kunst, Musik, Informatik
Dienstag 20.03.2018 LK/GK Biologie
Mittwoch 21.03.2018 GK Geschichte sowie Politik und Wirtschaft (auch bilingual in Verbindung mit Englisch/ Französisch), Erdkunde, Wirtschaftswissenschaften, evangelische und katholische Religion, Ethik, Philosophie, fachrichtungs- und schwerpunktbezogene Grundkurse des beruflichen Gymnasiums
Donnerstag 22.03.2018 LK/GK Physik

Prüfungsabfolge für den ersten Termin der schriftlichen Nachprüfungen

Montag 16.04.2018 LK Deutsch, Kunst, Musik, Politik und Wirtschaft, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Erdkunde, evangelische und katholische Religion, Informatik, Sport
Dienstag 17.04.2018 LK Latein, Spanisch
Mittwoch 18.04.2018 LK/ GK Mathematik
Donnerstag 19.04.2018 LK/ GK Französisch
Freitag 20.04.2018 LK Altgriechisch, fachrichtungs- und schwerpunktbezogene Leistungskurse des beruflichen Gymnasiums
Montag 23.04.2018  LK/ GK Chemie
Dienstag 24.04.2018 LK/ GK Englisch
Mittwoch 25.04.2018 LK/GK Biologie
Donnerstag 26.04.2018 GK Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Latein, Altgriechisch, Kunst, Musik, Informatik, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft (auch bilingual in Verbindung mit Englisch/ Französisch), Erdkunde, Wirtschaftswissenschaften, evangelische und katholische Religion, Ethik, Philosophie, fachrichtungs- und schwerpunktbezogene Grundkurse des beruflichen Gymnasiums
Freitag 27.04.2018 LK/GK Physik

 

Hilfreiche Links:

OAVA und VOGO/BG: Ausführlichere Informationen gibt es auf der entsprechenden Seite des Hessischen Kultusministeriums zur "Neue Oberstufen und Abiturordnung" (OAVA) und der "Verordnung über die Bildungsgänge und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe und dem beruflichen Gymnasium" (VOGO/BG).

Merkblatt für Auslandsaufenthalte: Sollte eine Schülerin/ein Schüler längere Zeit ins Ausland gehen wollen, so hilft das Merkblatt für Auslandsaufenthalte weiter.

Studienberatung: Link zur Studienberatung der Bundesagentur für Arbeit: 

Informationen zu den Fehlzeiten

Der neue Klausurenplan


Berufsinformationstag mit Rotary

 

Rotary 2016 7

Er ist ein traditioneller Novembertermin am Taunusgymnasium, der Berufsinformationstag mit Rotary. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben hier Gelegenheit, mit Vertretern unterschiedlichster Berufe und Branchen ins Gespräch zu kommen und sich für ihr späteres Berufsleben zu orientieren. Dirk Mälzer vom Rotary Club Bad Soden-Königstein und Winfried Romahn, Mitglied der Schulleitung am Taunusgymnasium, begrüßten die Schülerinnen und Schüler in der Cafeteria, wo schon kleine, thematisch geordnete Tischgruppen für die dann folgenden Gespräche vorbereitet waren. Auch diesmal war ein ein weites Spektrum von Berufsfeldern im Angebot: Medizin in diversen Fachrichtungen, Jura, Marketing, Polizei, Unternehmensführung, Wirtschaftsprüfung, Luftfahrt, Finanzen, Consulting, Berufe in Musik (Klassik und Pop) und vieles mehr war an diesem Abend vertreten. Neu war, dass eine ganze Reihe noch recht junger Gesprächspartner für die Schülerinnen und Schüler gewonnen werden konnte: unter anderem kamen sie von der University of Applied Sciences (der früheren Fachhochschule Frankfurt) und Rotaract, der Jugendorganisation von Rotary.

Rotary 2016 1