Einige Wochen nach dem Wechsel von der Grundschule zum Taunusgymnasium ist sie für die neuen 5. Klassen ein wirkliches „Highlight“: Die Fünftklässlerübernachtung, bei der die neuen Schülerinnen und Schüler des Taunusgymnasiums ihre neue Schule einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Sich schier endlos durch die Pausenbereiche erstreckende, von den Paten hergerichtete Tischreihen, an denen ausgiebig getafelt wird gehören dazu, ebenso jede Menge Spaß, etwa bei einer Spielerallye und einer Disco.  Der absolute Höhepunkt ist dann vielleicht doch die eigentliche Schlafsack-Übernachtung in den eigens dafür präparierten Räumen. Vor dem Frühstück am nächsten Morgen gibt’s erst einmal Frühsport, nach dem Frühstück die Siegerehrung – und damit geht es nach einem ebenso großartigen wie anstrengenden Event auch schon wieder nach Hause.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok