Eins steht fest: Tot ist er!

In dem ländlichen Kommissariat herrscht gähnende Langeweile. Neben ermordeten Gartenzwergen müssen sich die beiden Kommissarinnen Frauke Mittelmann und Andrea Dombrovski mit einem gestohlenen Turnschuh herumschlagen, der offenbar von einem Einbeinigen gestohlen wurde. Als eines Tages doch noch ein Mord geschieht, sind die beiden vor Enthusiasmus kaum noch zu halten. Mit laienhaftem Scharfsinn, ungeübter Akribie, aber viel Herzblut machen sie sich an die Arbeit und bringen die tiefsten Geheimnisse des Dorfes zum Vorschein.

Die kleine Theater-AG des Taunusgymnasiums präsentiert ihre erste größere Inszenierung! Mit viel Engagement entwarfen die Fünft- bis Siebtklässler die Kulissen, das Plakat und Teile des Stücks selbst und würden sich über viele Besucher freuen!

Termin: 13.09., 19.30 Uhr, im Theaterraum des Taunusgymnasiums Königstein

Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch gerne angenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok