Elternbrief des Kultusministers zum Start ins neue Schuljahr

Aktueller Hygieneplan

Einwilligungserklärung der Eltern zum Testen von Schüler*innen im Schuljahr 2021/2022

Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien 2021 (ab 30.8.2021) - Aktueller Brief des Kultusministers

Ab Freitag, den 25.06.2021, entfällt die Maskenpflicht im Unterricht und auf dem Hof - ausgenommen sind die Laufwege in den Gängen des Schulgebäudes.

Ab Montag, den 7.6.2021, bietet der TMS wieder "Mittagessen to go" an.

Der Unterricht findet nach Stundenplan statt, AGs fallen weiterhin aus. LRS und DaZ-Kurse finden weiterhin online statt. Die Schülerinnen und Schüler werden zwei Mal in der Woche getestet.

Stand vom Dienstag, den 17.05.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem kommenden Montag kommen die Klassen 5 und 6 im Präsenzunterricht in die Schule zurück. Das heißt, dass alle Kinder dieser Jahrgangsstufen an jedem Tag wieder im Unterricht sind und alle weiterhin zwei mal in der Woche getestet werden. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis E bleiben vorerst im Wechselunterricht. Die Q2 ist bereits seit dem 12.Mai wieder im Präsenzunterricht.

Details können sie dem Elternschreiben des Ministers entnehmen. In der Anlage zum Elternschreiben finden Sie Hinweise zur Leistungsbewertung und zur Versetzung.
Ich denke, dass wir gemeinsam diesen nächsten Schritt zu mehr Normalität in der Schule bewältigen. Allerdings müssen wir alle weiterhin rücksichtsvoll und achtsam sein.
Wir am Taunusgymnasium schaffen das!

Viele Grüße
Beate Herbst

Neues für die Q2:

Seit Mittwoch, 05.05.2021, liegen die aktuellen Inzidenzwerte im Hochtaunuskreis erfreulicherweise unter dem Grenzwert von 100. Nach den aktuellen Regelungen ist die Q2 dann ab Mittwoch, 12.05., wieder im Präsenzunterricht. Alle anderen Jahrgangsstufen bleiben weiterhin im Wechselunterricht.

Hinweise für den Unterricht ab dem 06.Mai:

Liebe Eltern der Jahrgänge 7 bis E,

wir freuen uns sehr, dass endlich auch unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis E in die Schule zurückkommen. Sicherlich wird es eine gewisse Zeit des Ankommens der Wiedereingewöhnung brauchen nach der langen Zeit im Distanzunterricht. Darum wird es auch vor dem 17. Mai keine Klassenarbeiten oder Lernkontrollen geben. Damit die Schule auch in den nächsten Wochen ein sicherer Ort bleibt, ist es nötig, dass alle sich bei aller verständlichen Wiedersehensfreude an die Abstands- und Hygieneregeln halten. Eine Teilnahme am Unterricht ist deshalb auch nur möglich, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. Damit die Tests in der Schule durchgeführt werden dürfen, benötigen wir die ausgefüllte Einwilligungserklärung, die Sie bitte Ihrem Kind am ersten Schultag mitgeben. Wenn Sie sich nicht mit dem Schultest einverstanden erklären und auch keine externe Testbestätigung vorlegen, darf Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Für die kommenden Wochen wünsche ich Ihren Kindern alles Gute für den neuen ungewohnten Schulalltag und uns allen Gelassenheit und Umsicht.

Herzliche Grüße Beate Herbst

 

23.04.2021:

Schulschreiben zur Bundesnotbremse

 

Wochenrhythmus-Wechselunterricht

 

14.04.2021:

Bitte beachten Sie den Elternbrief zum 19.04.2021.

31.03.2021:

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Durchfhrung von Antigen-Selbsttests am TGK

Hier gelangen Sie zum aktuellen Schreiben für Eltern, Schülerinnen und Schüler zur Durchführung von Antigen-Selbsttests an Schulen. Bitte beachten Sie, dass alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die unterschriebene Einwilligungs- und Datenschutzerklärung an ihrem ersten Schultag nach den Osterferien mit in die Schule bringen müssen.

29.03.2021:

Positiver Corona-Fall im Jahrgang Q4:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in unserem Abiturjahrgang Q4 haben wir einen positiven Corona-Fall. Es gibt aber keinen akuten Handlungsbedarf in der Schule. Alle Beteiligten sind informiert und wir sind im engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt und dem Staatlichen Schulamt und erfüllen alle vorgegebenen Maßnahmen des Gesundheitsamtes mit großer Sorgfalt.

 25.03.2021:

Unterrichtsende vor den Osterferien ist Donnerstag, der 01.04.2021, 10:10 Uhr.

 19.03.2021:

  Aktuelle Information zum Schul- und Unterrichtsbetrieb

17.03.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern der Jahrgänge 7 bis E,

voraussichtlich werden alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis E in der kommenden Woche wieder für einen Tag in der Schule sein. Die Klassenlehrkräfte haben ihre Klassen in zwei Gruppen eingeteilt, um Missverständnisse zu vermeiden, haben wir sie als rote und blaue Gruppen bezeichnet. Ihr Kind kommt in den beiden Wochen zu unterschiedlichen Tagen, um möglichst viele Fächer zu haben.

Wenn Ihr Kind also beispielsweise in der 7b in der roten Gruppe ist, kommt es in der Woche ab dem 22.3. am Montag und in der Woche ab dem 29.3. am Dienstag zum Unterricht.

Der Unterricht findet an den Tagen, an denen die Kinder im Haus sind, nach Stundenplan statt. An den anderen Tagen findet weiterhin Distanzunterricht wie bisher statt.

Die Regelungen für die Jahrgänge 5 und 6 sowie für die E-Phase bleiben unverändert.

Mit freundlichen Grüßen

Beate Herbst

Wichtige Informationen zum Wechselunterricht (17.03.3021)

09.03.2021

 

Information vom 09. März zum Schul-und Unterrichtsbetrieb vor und nach den Osterferien 

22.02.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

heute haben wir erfahren, dass sich ein Schüler des Jahrgangs 6 mit Covid-19 infiziert hat. Der Schüler hat die Schule seit den Weihnachtsferien nicht betreten, so dass die anderen Schülerinnen und Schüler keinerlei Gefahr ausgesetzt sind.
Wir stehen im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt und dem Staatlichen Schulamt und erfüllen alle vorgegebenen Maßnahmen des Gesundheitsamtes mit großer Sorgfalt.

Beate Herbst, Schulleiterin

 

15.02.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Wochenende haben wir erfahren, dass sich ein Schüler des Abiturjahrgangs mit Covid-19 infiziert hat. Der Schüler war zuletzt am 11.02. in der Schule. Die Betroffenen sind informiert, alle anderen Schülerinnen und Schüler der Q4 können am Di, 16.02. die Schule wieder besuchen. Andere Jahrgänge sind ohnedies noch nicht im Haus.

Wir stehen im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt und dem Staatlichen Schulamt und erfüllen alle vorgegebenen Maßnahmen des Gesundheitsamtes mit großer Sorgfalt.

Beate Herbst, Schulleiterin

 

Ab 22.02. findet für die Klassen 5 und 6 Wechselunterricht statt und für den Jahrgang Q2 wie bereits für den Jahrgang Q4 Präsenzunterricht. Die Jahrgänge 7 bis E haben weiterhin Distanzunterricht.

Aktuelles Ministerschreiben - Maßnahmen ab dem 22. Februar

Muster - Arbeitgeberbescheinigung

Elternbrief zum Umgang mit Viedokonferenzsystemen

Kurzanleitung Webex

Videokonferenz-Verhaltensregeln

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.